News
Juni 2017

Dreharbeiten für Maik´s Subkultur in Konstanz am Bodensee

Ich habe Maik in Konstanz besucht. Dort darf er seit April Theater spielen im Theater Mephisto und Co.

Alles zum Stück, über die Schauspieler und was das Publikum zu sagen habt, erfahrt ihr bald auf Youtube in einem Interview.

---

Dreharebiten für Maik´s Subkultur - Sommer Special

Ab Oktober findet Maik´s Subkultur in der Kultur Botschaft von Andreas Düvel statt. Alles über den neuen Ort und Andreas könnt ihr bald auf Youtube im neuen Interview erfahren

---

Proben für "Ritter Krabumm und der Drache Häää"

Das neue Stück des MachMit Märchentheater hat auch dieses Jahr wieder im Juli im schönen Allgäu Premiere und tourt durch die Kindergärten, Grundschulen und Kulturhäuser im Allgäu. Ich freue mich schon sehr auf meine Heimattournee.

Zum Stück: Im Land Hinterland herrscht Angst und Schrecken. Ein Drache ist von weit her gekommen und König von Zickig und seine Untertanen befürchten das schlimmste. Deshalb ruft der König alle Ritter des Landes auf, den Drachen zu fangen und zu vertreiben. Denn alle Drachen sind böse und sollen weg. So kommt ein Ritter nach dem anderen, doch kein Ritter kehrt zurück. Da kommt Ritter Krabumm und willl mit seinem treuen Gefährten "Pferd" den Drachen bezwingen. Auf seiner Reise durch das Land stellt er fest, dass nirgendwo brennende Häuser und schreiende Weiber zu finden sind. Alle erzählen immer von einem schrecklichen Drachen, doch weit und breit scheint alles in ordnung zu sein. Als sie den Drachen schließlich finden, stellen sie fest, dass dieser furchtbar traurig ist und ganz allein. Er musste aus seinem Land vor den bösen Drachen fliehen und musste seine Familie zurück lassen. Nun ist er ganz allein und sucht Freunde und einen neuen Platz zum leben........

 
Mai 2017

Theaterworkshop in der Grundschule Hammerkirche

Seit Mai unterrichte ich Theaterpädagogik an der Grundschule. Von der Vorschule bis zur 4. Klasse.

 
April 2017

Sprachaufnahmen für das Theater "Mephisto und Co" in Konstanz am Bodensee.

Für das Stück "Intime Fremde" durfte ich die telefonische Wettervorhersage für Frankreich einsprechen. Vier Aufnahmen durfte ich anbieten im Bereich von neutra, freundlich bis hin zu sexy. Die Regisseurin Hersilie Ewald hat sich für die sexy Version entschieden. Ich bin gespannt und freue mich darauf das Stück zu sehen.

Vielen Dank an Ramon Kramer für die tollen Aufnahmen.

---

Auftritt im Theaterclub von Jan Jahn im Bib Altona.

Am 21.April durfte ich mit einem meiner eigenen Texte auf die Bühne.

Eine Mischung aus Poesie und Bodypercussion.

Es war ein sehr schöner Abend und ich habe mich sehr über die vielen positiven Rückmeldungen gefreut. Vielen Dank!

 
Februar 2017

"Maik´s Subkultur"

Am 14. Feb. 2017 ist die nächste Sendung wieder live im St. Pauli Museum.

Wir haben wieder spannende Gäste dabei: Markus Sommer (Singer/Songwriter), Jana Osterhus (Malerin) und Nils Lagoda (Handpan/Musik)

Zusammen mit Maik Möller moderiere ich die Sendung. Weiterhin präsentiere ich mich dort als "Fräulein Wunderlich" - Kabarett / Poesie / Musik

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 8,-€ (Nur Abendkasse)

https://www.youtube.com/watch?v=j_uMsRWvcy8&t=4s

https://www.youtube.com/channel/UCwl9ShYA5F3pZk1CJ_mpmTA

 

---

Musikvideodreh für Götz Widmann.

Für sein neues Album "Sittenstrolch" durfte die Walking Actors - Theater-&Filmproduktion das Musikvideo zu "Was der Mond den Menschen zu sagen hat" drehen. Die Dreharbeiten haben richtig Spaß.

Musik / Text / Gesang / Gitarre: Götz Widmann

Regie / Kamera / Schnitt: Sophia Saggau

Schauspieler: Melanie Weirather (Frau) / Maik Möller (Mann) / Stefan Hagelstein (Mond)

Requisiten, Kostüm: Melanie Weirather & Sophia Saggau

Musikvideo - Produktion und Idee: Melanie Weirather, Maik Möller und Sophia Saggau

Vielen Dank an "Ahuga - das Liedermacherlable".

 

---

Kurzfilm "Das letzte Mal"

Der Kurzfilm ist fertig und bald auf meiner Homepage zu finden.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 15

Diese Internetseiten verwenden Cookies, die dazu dienen, das Angebot nutzerfreundlich zu machen und optimal darzustellen. Sie können die Nutzung von Cookies jederzeit in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Lesen Sie mehr darüber in der Datenschutzerklärung.

Ich bin mit der Verwendung von Cookies einverstanden