News
August 2013

Walking Actors

Unser Walking Actor - LOGO ist nun fertig und die Domene besteht bereits.

Wir freuen uns schon darauf bald möglichst unsere neue Homepage www.walkingactors.de zu präsentieren.

---

Erster Auftritt mit dem "MachMit Märchentheater"

In Kürze wird sich das Carolina Märchentheater in das "MachMit Märchentheater" verwandel.

Das MachMit Märchentheater ist eine eigene Produktion mit eigenen Kinderstücken.

In Kürze werden alle Infos dazu auf meiner Homepage veröffentlicht.

Am Freitag den 29. August hatte ich bereits den ersten Auftritt auf einer privaten Veranstaltung. Passend zum Thema Märchen habe ich eine bunte Märchen-Mitmach-Show gestaltet. So verwandelten sich die Kinder z.B. zu Rapunzel, Schneewittchen und die Goldmarie und durften spannende Rätsel und Spiele zu den passenden Märchen lösen und erleben.

---

08.08.2013 Zu Gast bei John Lengley auf dem Grünen Sofa im Rhamen der IGS 2013

U.a. präsentierten Maik Möller und ich zwei meiner eigenen Gedichte. Ich habe mich sehr gefreut dass diese beim Publikum sehr gut angekommen sind.

Für alle die bereits nachgefragt haben: Mehr von meinen Texten und Gedichten gibt es in unserer szenischen Lesung "Lebensschranken - Ein Stück über das Leben und die Liebe"  ( Arbeitstitel )  zu hören, sehen und genießen.

Die Proben laufen bereits. Die Genauen Termine beginnend ab Anfang Oktober 2013 können in Kürze auf unserer Homepage unter www.walkingactors.de nachgelesen werden. Momentan befindet sich die Seite noch im Aufbau und ist noch nicht online.

---

Die neuen Fotos sind da!!!!

Nun könnt ihr euch endlich selbst davon überzeugen wie ich mit kurzen Haaren aussehe

 
Juli 2013

4-tägiger Workshop an der Phorm School Hammerbrook ( 22. bis 25. Juli 2013 )

Es ist wieder so weit. Wie bereits letztes Jahr, leite ich einen 4-Tages-Workshop für 1. - 2. Klasse in der Phorm School.

Gemeinsam gestalten die Kinder mit mir ein kleines Bühnenprogramm, welches am letzten Tag des Kurses vor den Eltern aufgeführt wird.

Ich bin wieder sehr gespannt auf die Kinder und ihre Ideen. Mein Motto bei den Kursen: "Jedes Kind bringt sich genau so mit ein, wie es selbst möchte"

Kursthema:  "Wie geht es dir - wie geht es mir"

 
Juni 2013

"Ganz schön viel Theater im Kindergarten"

So nennt sich mein neues Projekt welches im Juni in einem Kindergarten in Hamburg startet.

Näheres dazu siehe Theaterarbeit mit Kindern

 

Workshop "Monsterspiele"

Wer möchte sich nicht gerne einmal in ein Monster verwandeln. Die Frage ist nur "Wie sieht Dein persönliches Monster aus?" Wie spricht so ein Ungetüm und wie bewegt es sich....

Wann: Sonntag 09.Juni 2013   11.00 bis 15.00 Uhr

Dozentin: Melanie Weirather

Ort:  TASK - Schauspielschule Altona

 

Neues Kursthema im Schauspielgarten ( Dozentin: Melanie Weirather ) :

Im nächste Kurs für die Schauspiel-Minis geht es direkt um die Bühne. Wir bauen uns eine Bühne und reisen durch die Märchenwelt.

Näheres in Kürze

 

Die Weltreise geht zu Ende ( Dozentin: Melanie Weirather ) :

Am 27.Juni endet der Kinderkurs für die Schauspiel-Minis im TASK-Schauspielgarten.

In den letzten Wochen sind wir durch die verschiedensten Länder und Orte gereist. Von Hamburg an den Nordpool zu den Eskimos und Eisbären, über Spanien, den Srierkämpfern und Tänzerinnen bis ins tiefste Bayern auf den Bauernhof ... und viele weitere Länder.

Die Kinder ( 3 bis 4 Jahre ) hatten viel Spaß daran die Länder mit viel Fantasie, kleinen Rollenspielen, Musik, Gesang und Tänzen zu entdecken.

Wie sagt man z.B. am Nordpool zu den Eskioms "Hallo", selbst in Deutschland können sich manche Dialekte sehr mekrwürdig anhören. Wenn man in Bayern "Servus" sagt, kann sich das auch schon ganz schön fremd anhören. Welche Tiere gibt es in Afrika und wie bewegen sie sich. Wie hört sich ein afrikanisches Kinderlied an oder welche Instrumente passen zu welchem Land. Wo isst man Glückskecks und wie klingt die chinesische Sprache. All dies lernen wir zusammen und jedes Kind bringt sich auf seine ganz eigene Art und Weise ein. Schön wie sich auch bei den ganz Kleinen ein Gruppengefühl entwickelt und man zusammen etwas erlebt.

Ich freue mich schon auf den nächsten Kurs.

 
Mai 2013

"Rhythmik-Workshop"  für 16-20 jährige  ( Kursleiterin: Melanie Weirather )

Am Mittwoch 22.Mai

Der Workshop hat sehr viel Spaß gemacht. Die Teilnehmer/innen haben sehr begeistert mitgemacht und es war schön zuzusehen, was sie innerhalb der kurzen Zeit alles gemeinsam durch die Gruppendynamik entwickelt haben.

 

Zusammenarbeit mit der Klang-Fabrik Harburg

Dort bieten wir "Walking Actors" ab August 2013 verschiedene Kurse und Workshops an.

Die Kurse sind für alle die Spaß daran haben ihre Stimme, den Körper und ihre Kreativität zu entdecken.

Wir bieten Kurse für die ganz kleinen ( 3-6 Jahr ) bis hin zu den ganz Großen.

Es geht nicht darum perfekte Sprecher und Schauspieler auszubilden, sondern sich selbst und die individuellen Stärken zu entdecken und darum ein besseres Gespür für sich, die Stimme und den Körper zu schaffen. Dies alles verpackt mit einer großen Portion Spaß und Kreativität.

 

Wir "Walking Actors - Theater, Film, Event, Kurse"

Mit Walking Actors möchten wir ein großes Portal schaffen in dem viele Kreative Menschen - Künsler in verschiedenen Bereichen zusammen arbeiten.

Vom interaktiven Rollenspiel, Workshops für Groß und Klein von Schauspiel bis hin zum Schriftsteller-Kurs, Kurzfilmproduktionen und vieles mehr.

Ab Mitte Juni könnt Ihr mehr darüber auf unserer gerade entsthenden Homepage www.walkingactors.de erfahren.

 

Weiterbildung:

Da man im Leben nie auslernt und es so viele schöne Dinge gibt die ich noch gerne lernen möche, bekomme ich ab mitte Juni Gesangsunterricht und Gitarrenunterricht in der Klang-Fabrik Harburg. Ich freue mich schon sehr darauf.

 

Ab mit dem Haar!

Jetzt sind sie kurz die Haare! Es wird also bald wieder ein neues Foro-Shooting anstehen, damit ihr mich auch mit kurzem Haar bewundern könnt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 13

Diese Internetseiten verwenden Cookies, die dazu dienen, das Angebot nutzerfreundlich zu machen und optimal darzustellen. Sie können die Nutzung von Cookies jederzeit in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Lesen Sie mehr darüber in der Datenschutzerklärung.

Ich bin mit der Verwendung von Cookies einverstanden